• Home

Unternehmenskommunikation

Guter Duft als Marketinginstrument

Jasmin riecht erotisch. Der Duft von Orange aktiviert. Weihnachten duftet nach vielen, vielen Geschenken. Duft setzt unser Gedankenkino in Gang und bewegt mehr, als wir wahrhaben wollen. Absatzforschung und Marketingstrategen haben entdeckt, wie Duft Kunden bindet und den Absatz fördert.
Geiz ist geil. Der Verbraucher übersättigt. Schnell und bequem wird im Internet eingekauft. Die Gegenstrategie? Ein Einkaufserlebnis, das alle Sinne anspricht. Das hilft, sich zu unterscheiden und am Markt zu behaupten.

Kundenmagazine und Newsletter für den Verkauf nutzen

Sie machen Lust auf Produkte und Dienstleistungen. Sie ergänzen und unterstützen den Verkauf ganz gezielt. Immer mehr Unternehmen nutzen Magazine und Newsletter. „Mehr als 15.000 Kundenmagazine mit insgesamt rund  31 Milliarden Auflage erscheinen jährlich im deutschsprachigen Raum“, so das Forum Corporate Publishing, die Interessenvertretung der Magazinhersteller.